Manuelle Fertigung


Seite
  1. Durch Automatik eingefügt!

    Dublimat Pro

    Das innovative Gerät zum Aufschmelzen unserer wiederverwendbaren Dubliermassen Fotogel und Gelon.

  2. Durch Automatik eingefügt!

    Einbettform aus Gummi

    Geeignet für 1 Otoplastik.

  3. Durch Automatik eingefügt!

    Elektrisches Wachsmesser (Set)

    Leistungsfähige Modellierstation für die Wachsverarbeitung und Korrekturen von Abdrücken mit Wachs.

  4. Formasil 2K

    Formasil 2K

    Zwei-Komponenten-Silikon für die Herstellung von Negativformen z. B. für Otoacryl, additionsvernetzend, 1:1 mischbar – auch manuell.

  5. Durch Automatik eingefügt!

    Fotofix Faceplatekleber

    Faceplatekleber hilft bei der Neufertigung und Reparatur von IO Systemen.

  6. Durch Automatik eingefügt!

    Fotoflex 3

    Schalenbildendes Material zur Herstellung von flexiblen IO Schalen.

  7. Durch Automatik eingefügt!

    Fotogel

    Spezielles Hydrokolloid-Gel für die Fotopolymerisation.

  8. Durch Automatik eingefügt!

    Fotogel Konzentrat

    Wird zum Gebrauch im Verhältnis 1:1 mit Wasser vermischt.

  9. Durch Automatik eingefügt!

    Fotoplast® Farbkonzentrat

    Zur Einfärbung von Fotoplast® Materialien.

  10. Durch Automatik eingefügt!

    Fotoplast® Gel

    Lichthärtender Reparatur-Kunststoff in standfester Konsistenz.

  11. Fotoplast® Lack 3

    Fotoplast® Lack 3

    Zur Lackierung bzw. „Verglasung” aller harten Otoplastiken anstelle der mechanischen Politur.

  12. Fotoplast® S hart

    Fotoplast® S hart

    Transparentes Material für HdO Otoplastiken mit harter und hoch bruchfester Endkonsistenz.

  13. Fotoplast® S IO

    Fotoplast® S IO

    Hartes, dünnschalenbildendes Material (durch Belichtungszeit regelbar: 0,5–1,2 mm).

  14. Fotosil

    Fotosil

    Zwei-Komponenten-Silikon in Gelkonsistenz, additionsvernetzend, 1:1 mischbar.

  15. Durch Automatik eingefügt!

    Gelon

    Gel zur Formenherstellung mit harter Endkonsistenz.

  16. Durch Automatik eingefügt!

    Glysol

    Polymerisationsbad zur Aushärtung von Thermosoft Lack zur Befüllung der Hohlräume der Otoplastiken für die Schalenbildung.

Seite